Über den Autor

Das Buch hat zwei Autoren. Zum einen Gerhard Becker (sen.), ohne dessen Briefe es nicht entstanden wäre und zum anderen Gerhard Becker (jun.). Während das Buch über den Senior umfangreiche Informationen bereithält, ist über den Junior Folgendes zu erwähnen:


Gerhard Becker, Jahrgang 1945, stammt aus Meisburg, Vulkaneifelkreis Daun, einem Dorf in der westlichen Eifel. Einer Lehre bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun schloss sich die Beamtenlaufbahn (Diplom-Verwaltungswirt FH – staatlich nachdiplomiert) an. Er war dort als Büroleiter und Leiter der Zentralverwaltung (Oberverwaltungsrat) maßgeblich an der Konzeption und der Errichtung des Technologie- und Gründerzentrums TGZ Daun beteiligt und zugleich zehn Jahre dessen Geschäftsführer. Er schrieb eine Chronik über sein Heimatdorf und arbeitete bei der Herausgabe von mehreren Ortschroniken mit.